Kaarst: Verpuffung in Wohnung – 9 Personen betrof­fen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst-Holzbüttgen – Gegen 17:30 Uhr, am heutigen Donnerstag den 02.06.2016, ging eine Meldung über eine Verpuffung bei der Feuerwehr ein. Bis zu neun Personen sollen sich zu diesem Zeitpunkt in den Räumlichkeiten befunden haben.

Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Kaarster Feuerwehr zur Straße "Im Blütenfeld" aus. Notarzt und Rettungsdienst betreuten die Betroffenen. Zu ernsthaften Verletzungen scheint es, nach ersten Informationen, nicht gekommen zu sein.

Die Kommunikation zwischen Bewohnern und Feuerwehr gestaltete sich sehr schwierig, da die Personen nur über unzureichende Deutschkenntnisse verfügten. Somit ist bisher auch nicht geklärt, was sich ereignet hat. Dies werden weitere Befragungen ergeben.

Feuerwehrmeldung hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.