Jüchen: Auto lan­det in der Böschung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) - Auf der Landstraße 116 zwischen Neuenhoven und Gierath verlor am Montagmittag (30.05.) ein junger Grevenbroicher, bei regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über seinen Wagen.

Er schleuderte mit seinem BMW über den Grünstreifen, der den Gehweg von der Fahrbahn trennt und kippte letztlich im Bereich der angrenzenden Böschung auf das Dach. Der Grevenbroicher konnte nach ersten Erkenntnissen unverletzt durch den Kofferraum ins Freie gelangen.

Rettungskräfte brachten ihn trotzdem vorsorglich in ein Krankenhaus. Der silberne 1er BMW musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

2016-05-30_Jue_vup_l116_013

Weitere Fotos hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.