Grevenbroich: Vater-​Kind-​Angebot „Leben in der Steinzeit“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Frimmersdorf – Das städ­ti­sche Familienzentrum „Kleine Strolche“ in Frimmersdorf lädt in Kooperation mit dem Familienforum Edith Stein am Samstag, den 25.06.16, in der Zeit von 14.00–17.00 Uhr inter­es­sierte Väter mit ihren Kindern zu einer Reise in die Vergangenheit ein. 

Dort kön­nen die Teilnehmer für ein paar Stunden „wie in der Steinzeit“ leben, einer Zeit ohne Supermärkte, Häuser, Straßen und Süßigkeiten, dafür aber mit Mammuts und Höhlenbären. Väter und Kinder wer­den unter der Leitung der Diplom-​Biologin Frau Zipper im Wald Beeren sam­meln, Hütten bauen, Werkzeuge anfer­ti­gen und zum Schluss ein Steinzeitfest feiern.

Treffpunkt ist der Parkplatz am Pascal-​Gymnasium. Die Teilnehmer/​innen wer­den gebe­ten, einen Stoffbeutel und ein klei­nes Picknick mit­zu­brin­gen. Dieses Angebot ist gebührenfrei.

Anmeldungen nimmt die Leitung des Familienzentrums, Frau Reichstein, unter Tel.: 02181/​80707 oder Email: renate.reichstein@grevenbroich.de gerne entgegen.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)