Neuss: 20-​jährige von Dach gestürzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Stadionviertel (ots) – Am Sonntag Morgen, 29.05.2016, um kurz nach Mitternacht kam es zu einem schwe­ren Unfallgeschehen im Neusser Stadionviertel. 

Eine 20-​jährige, die sich auf einer pri­va­ten Feierlichkeit befand, klet­terte mit wei­te­ren Bekannten auf ein Flachdach. Aufgrund der Dunkelheit ver­lor sie offen­sicht­lich die Orientierung und bemerkte nicht, dass sie sich dem Rand des Daches näherte.

Urplötzlich stürzte sie ca. 5–6 Meter in die Tiefe und zog sich hier­bei schwere Verletzungen zu. Mit einem Krankenwagen wurde sie nach Bergung und Erstversorgung in ein Neusser Krankenhaus gebracht. Nach jet­zi­gem Stand der Ermittlungen geht die Polizei Neuss von einem Unfall aus.

Hinweise auf Fremdeinwirkung lie­gen nicht vor, ebenso keine Hinweise auf ein Suizidgeschehen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)