Neuss: Festnahme nach Fahrradkontrolle – „Falsch-​fahrender” Radfahrer mit Haftbefehl gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Innenstadt (ots) - Ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung leitete am Montag (23.5.) eine Festnahme ein.

Gegen 14:15 Uhr hielt ein Bezirksdienstbeamter der Polizeiwache Neuss einen Radfahrer an, der verbotswidrig auf dem Gehweg der Kanalstraße unterwegs war. Während der Überprüfung des 27-jährigen Mannes stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Diebstahlsdelikten vorlag.

Im weiteren Verlauf der Kontrolle des jungen Mannes aus Neuss fand der Polizeibeamte noch ein Tütchen Marihuana bei ihm. Die Polizei nahm den Gesuchten fest. Auf ihn wartet nun zusätzlich ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.