Meerbusch: Fahrzeugaufbrüche in Strümp

Meerbusch-​Strümp (ots) – Auf die glei­che Art und Weise ent­wen­de­ten Unbekannte in der Nacht zu Montag (23.5.) sowohl am Reiherweg als auch „Am Buschend” die fest­ver­bau­ten Navigationsgeräte aus zwei Autos der Marke BMW.

Sie schlu­gen die Dreiecksscheibe hin­ten links ein und ver­schaff­ten sich so Zugang zur Fahrgastzelle. In einem Fall bau­ten sie zudem den Beifahrerairbag aus.

Die Polizei ermit­telt und sucht Zeugen, die ver­däch­tige Personen oder Fahrzeuge im frag­li­chen Zeitraum an den Tatorten beob­ach­tet haben. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131–3000 ent­ge­gen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)