Rommerskirchen: Seniorenausflug der Gemeinde nach Nümbrecht am 21.06.2016 und 23.06.2016

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – In die­sem Jahr hat sich der Ältestenrat der Gemeinde Rommerskirchen für einen Ausflug zum Parkhotel Nümbrecht entschieden.

Das Parkhotel liegt im Oberbergischen Land, 500 m vom beschau­li­chen Fachwerk-​Städtchen ent­fernt, 100 m zum gro­ßen Kurpark, 200 m zum Haus der Kunst und 500 m zum Skulpturenpark.

Im Kursaal kön­nen sich die Ausflügler Kaffee und Kuchen schme­cken las­sen. Der Kurpark und der denk­mal­ge­schützte Ortskern laden zu Spaziergängen ein.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Ich freue mich schon jetzt auf die Begegnung mit unse­ren Seniorinnen und Senioren.”

Die Einladungen sind am Freitag, den 20.05.2016, ver­sandt wor­den. Anmeldungen wer­den vom 23.05.- 03.06.2016 beim Amt für Senioren und Soziales von Jana Gedden (Zimmer-​Nr. 2.10, Tel. 02183–80065) ent­ge­gen genommen.

Teilnehmen kön­nen wie­der alle Rommerskirchener Bürger/​innen über 70 Jahre und die, die in die­sem Jahr das 70. Lebensjahr voll­enden, Ehegatten, Lebenspartner und not­wen­dige Begleitpersonen.

Begleitet wer­den die Ausflügler vom Deutschen Roten Kreuz. Für Rollstuhlfahrer besteht die Möglichkeit, mitzufahren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)