Grevenbroich: Elternabend „Kinder brau­chen Grenzen – Und wie geht das?“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Das städtische Familienzentrum Grevenbroich-Südstadt, Bischof-Nettekoven-Str. 23 und das familienforum edith-stein laden am Montag, den 06.06.2016 in der Zeit von 19.30 Uhr – 21.45 Uhr zu einem Elternabend zum Thema „Kinder brauchen Grenzen. Und wie geht das?“ ein.

Das Kind als eigene Persönlichkeit wahrzunehmen und zu akzeptieren ist eine Herausforderung im Familienalltag. Interessierte Mütter und Väter werden bei Fragestellungen wie zum Beispiel, ob das Kind eigentlich gehorchen muss, wann Eltern Nein sagen müssen und ob Freiräume zugelassen werden können, unterstützt.

Eltern erhalten an diesem Abend Tipps, mit denen sie ihr Kind besser verstehen und so lenken können, dass es sich körperlich und geistig gut entwickelt. Anmeldungen nimmt die Leiterin des städtischen Familienzentrum Südstadt, Frau Brons, unter 02181/62122 gerne entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)