Neuss: Streit zwi­schen Geschäftsleuten eska­liert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am Dienstag (17.5.), gegen 16 Uhr, meldeten Zeugen, dass sich im Bereich der Ladezone eines Einkaufscenters an der Breslauer Straße zwei Personengruppen lautstark und auch handgreiflich streiten würden.

Beim Eintreffen gleich mehrerer Streifenwagen der Polizei nahmen einige der Beteiligten die Beine in die Hand und rannten weg. Den Polizisten gelang es, zwei Tatverdächtige (einen 26- und einen 32-jährigen Mann), an der Flucht zu hindern.

Nach ersten Vernehmungen stellte sich heraus, dass es sich bei den streitenden Parteien offenbar um konkurrierende Geschäftsinhaber aus Mannheim handelte. Im Zuge der Auseinandersetzung war ein Beteiligter, nach eigenen Angaben, von einem Kontrahenten mit einem Messer verletzt worden.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.