Grevenbroich: Baumwurzel rollte auf die Fahrbahn und ver­ur­sachte Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Kapellen (ots) - Am Dienstagnachmittag (17.05.) hatte der 51-jährige Baggerführer eines Straßenbauunternehmens am Rand der Talstraße eine Baumwurzel ausgegraben und an den Böschungsrand abgelegt.

Gegen 14:50 Uhr machte sich die mehrere hundert Kilo schwere Wurzel selbstständig und rollte auf die Fahrbahn. Ein 64-jähriger Grevenbroicher, der mit seinem PKW Skoda in diesem Moment auf der Talstraße in Richtung Kapellen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit dem Baumstamm zusammen.

Dabei verletzte sich der Fahrer leicht. Der Wagen war so sehr beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.