Grevenbroich: Überfall auf Supermarkt – Polizei ermit­telt gegen Verdächtigen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Kapellen (ots) - Am späten Mittwochabend (11.05.), gegen 22:00 Uhr, überfiel ein maskierter Mann einen Supermarkt "Am Rübenacker". Der Täter betrat das Geschäft und bedrohte die Mitarbeiter mit einer Pistole.

Er forderte die Herausgabe von Bargeld, ließ sich das Geld in eine schwarze Tasche packen und flüchtete anschließend aus dem Warenhaus. Ein Mitarbeiter verständigte daraufhin die Polizei. Anhand der Personenbeschreibung mehrerer Zeugen, gelang es Polizeibeamten im Rahmen der Fahndung einen 22-jährigen Verdächtigen an der Talstraße zu stellen.

Der polizeibekannte junge Mann wurde zur Wache gebracht. Dort übernahmen Beamte des Neusser Fachkommissariats die andauernden Ermittlungen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.