Meerbusch: Piraten brin­gen den Landtag nach Meerbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich – Am kom­men­den Freitag dem 13.05. ist das Car Office der Piraten Landtagsfraktion zu Besuch in Büderich.

In der Zeit zwi­schen 10:00 und 14:00 Uhr kön­nen Interessierte, einen genaue­ren Einblick in die Arbeit der Piraten, im nordhr­ein­west­fä­li­schen Landtag neh­men. Als Ansprechpartner ste­hen der Abgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer Marc „Grumpy” Olejak, sowie einige Mitglieder der Fraktion und des Landesvorstandes zur Verfügung.

Wir freuen uns mit den Bürgern über aktu­elle Themen wie G9 im Gymnasium, Diskriminierung von Cannabiskonsumenten und dem Freihandelsabkommen TTIP zu dis­ku­tie­ren.” so Marc Becker, Fraktionsvorsitzender der Linken und Piraten im Rat der Stadt Meerbusch. „Ich würde mich freuen, wenn mög­lichst viele Meerbuscher uns am Landsknecht vor dem Mataré-​Brunnen besu­chen kom­men und uns hel­fen die Politik wie­der etwas leben­di­ger zu gestalten.”

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)