Düsseldorf /​Rhein-​Kreis Neuss – Streifenwagen ver­schwand aus Tiefgarage – Fahrzeug in Meerbusch auf­ge­taucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Düsseldorf / Rhein-Kreis Neuss (ots) - Streifenwagen verschwand aus Tiefgarage - Fahrzeug in Meerbusch aufgetaucht

Wenige Stunden nach dem kuriosen Verschwinden eines Streifenwagens aus einem Autohaus in Düsseltal tauchte das Fahrzeug gestern Mittag unbeschädigt auf einem Parkplatz eines Supermarktes in Lank-Latum wieder auf. Von dem unbekannten Benutzer fehlt zurzeit noch jede Spur. Die Ermittlungen dauern an. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass mit dem Wagen Straftaten begangen worden sind.

Gestern Morgen (Dienstag, 3. Mai) informierten die Mitarbeiter des Autohauses die Polizei darüber, dass ein Funkstreifenwagen aus der Tiefgarage entwendet worden war. Nachdem sich der Verdacht erhärtete, wurde eine Fahndung nach dem BMW ausgelöst. Mitarbeiter des Händlers hatten zuvor berichtet, dass am Nachmittag (Montag, 2. Mai) ein 12- bis 14-jähriger Junge in der Garage "rumlungerte".

Die Videoaufnahmen von dem Abend bestätigten den Verdacht, dass es sich um den unberechtigten Fahrer handeln könnte. Die Ermittlungen verliefen bislang ergebnislos. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und wird auf Spuren untersucht.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.