Korschenbroich: Handy geraubt – Polizei fahn­det nach Duo

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich (ots) – Opfer eines Handyraubes wurde am spä­ten Samstagabend (30.04.) ein 19-​jähriger Korschenbroicher.

Der Mann war gegen Mitternacht in Begleitung eines Bekannten am Bahnhof in Korschenbroich unter­wegs. Dort tra­fen sie auf zwei bis­lang unbe­kannte Männer. Das Duo kam auf sie zu und ging sie kör­per­lich an.

Nach der Auseinandersetzung stellte der 19-​Jährige den Verlust sei­nes Samsung Handys fest, die Tatverdächtigen waren zwi­schen­zeit­lich in unbe­kannte Richtung geflüch­tet.

  • Die gesuch­ten Männer waren zirka 21 bis 22 Jahre alt, 165 und 180 Zentimeter groß,
  • der Kleinere hatte blonde Haare, trug eine weiße Kappe und eine Bomberjacke,
  • sein Komplize hatte braune Haare und einen soge­nann­ten Undercut-​Haarschnitt.

Eine Fahndung durch die Polizei ver­lief ohne Erfolg. Hinweise auf das Duo wer­den erbe­ten unter der Telefonnummer 02131 3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.