Grevenbroich: Überraschungs-​Aktion der Lebenshilfe Rhein-​Kreis Neuss e.V. auf dem Rathausplatz

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Rund 150 Menschen neh­men am Dienstag, den 3. Mai um 10:30 Uhr an einer Aktion der Lebenshilfe Rhein-​Kreis Neuss e.V. auf dem Rathausplatz teil. 

Was genau pas­siert, wird nicht ver­ra­ten, Zuschauer sind aber herz­lich ein­ge­la­den. Die Aktion wird von der Medienwerkstatt des Technologiezentrums Glehn pro­fes­sio­nell gefilmt, an einem Infostand wer­den anschlie­ßend Giveaways und Berliner verteilt.

Anlass für die Aktion ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai. Rund um die­sen Tag fin­den euro­pa­weit ver­schie­dene Aktionen statt, die auf die Rechte von Menschen mit Behinderung auf­merk­sam machen sollen.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)