Kaarst: Online-​Versteigerung aus Beständen des Fundbüros

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Stadt Kaarst ver­stei­gert wie­der in Zusammenarbeit mit einem Partner Fundsachen, die im Fundbüro abge­ge­ben wur­den und deren Eigentümer sich inner­halb der Aufbewahrungsfrist nicht gemel­det haben.

Die Auktion beginnt am 21.04.2016 um 19.00 Uhr und dau­ert 10 Tage. Bereits seit dem 24.03.2016 kön­nen die Fundsachen auf der Homepage www​.son​der​auk​tio​nen​.net ange­se­hen werden.

(18 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)