Neuss: Neusser Sommerferienprogramm 2016

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – In ein gro­ßes Filmstudio mit Donald, Goofy und Mickey ver­wan­delt sich das Neusser Jugendzentrum der Reformationskirchengemeinde in den Sommerferien 2016.

Sechs wei­tere ein­falls­rei­che Betreuungsmöglichkeiten für Kinder orga­ni­siert das Jugendamt der Stadt Neuss in Zusammenarbeit mit Neusser Einrichtungen ab Montag, 11. Juli 2016. So ste­hen die Angebote des Treff 20 des Diakonischen Werkes Neuss im Zeichen des Tanzes und der Musik.

Unter dem Motto „Natur“ plant das Neusser Jugendamt im Greyhound Pier 1 Ausflüge in die Zoom Erlebniswelt nach Gelsenkirchen oder in das Superfly nach Duisburg. In Neuss-​Grimlinghausen heißt es im offe­nen Zeltlager „Spaß im Gras“, ver­an­stal­tet vom Jugendamt Neuss sowie vom SKM Kontakt Erftal Neuss und dem Malteser Kinder- und Jugendzentrum.

Drei Wochen lang gibt es im Haus Derikum ein Programm zu „Sommer, Sonne, Strand und mehr“. Am Samstag, 21. Mai 2016, 11 bis 15 Uhr, infor­miert das Neusser Jugendamt in Kooperation mit dem Jugendring und den offe­nen Türen der Stadt Neuss über die Ferienangebote. Bei dem Spaßaktionstag am Neusser Markt fin­den zudem ver­schie­dene Aktionen statt.

Anmeldungen für das Ferienprogramm neh­men unmit­tel­bar die Veranstalter ent­ge­gen. Weitere Informationen über die Angebote sind im Jugendamt der Stadt Neuss tele­fo­nisch unter 02131/​905193 oder online unter www​.neuss​.de erhält­lich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)