Neuss: 39-​Jähriger durch Schüsse verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Polizei im Rhein-​Kreis Neuss. Am spä­ten Sonntagabend (3.4.) mel­de­ten meh­rere Anwohner eine Auseinandersetzung an der Hafenstraße, in deren Verlauf Schüsse gefal­len sein sollen. 

Die ein­ge­setz­ten Polizeibeamten tra­fen vor einem Wettbüro an der Hafenstraße/​Rheinwallgraben auf einen Verletzten. Ein Rettungswagen brachte ihn unver­züg­lich in ein Krankenhaus, wo er behan­delt wird. Dort wur­den inzwi­schen meh­rere Schussverletzungen bei dem 39-​Jährigen fest­ge­stellt. Lebensgefahr besteht nicht.

Nach ers­ten Erkenntnissen kam es gegen 23:05 Uhr zu einer kör­per­li­chen Auseinandersetzung zwi­schen meh­re­ren Personen im Bereich der Hafenstraße/​Rheinwallgraben. Nachdem das Opfer zunächst durch Schläge und Tritte trak­tiert wurde, zog ein Verdächtiger eine Waffe und feu­erte meh­rere Schüsse auf den 39-​Jährigen ab. Im Anschluss ent­fernte sich ein dunk­les Fahrzeug (ver­mut­lich Mercedes) vom Tatort. Fahndungsmaßnahmen der Polizei ver­lie­fen bis­lang erfolglos.

Die Polizei hat noch in der Nacht eine Mordkommission ein­ge­rich­tet. Die Spurensuche sowie die Ermittlungen dau­ern an. Inwiefern die Beteiligten sich kann­ten und per­sön­li­che Streitigkeiten als Motiv ange­nom­men wer­den kön­nen, ist Gegenstand der wei­te­ren Ermittlungen. Nähere Informationen kön­nen zum jet­zi­gen Zeitpunkt nicht gege­ben werden.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)