Dormagen: Schüler beschen­ken Flüchtlingskinder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Für eine freu­dige Überraschung sorgte die Klasse 5d des Norbert-​Gymnasiums Knechtsteden bei den Kindern, die in der Flüchtlingsunterkunft im ehe­ma­li­gen Bayer-​Wohnheim leben. 

Die Schüler spen­de­ten für sie zahl­rei­che Spielsachen. Die Idee zu der Aktion hatte die elf­jäh­rige Sarah Westhofen. In den Osterferien konn­ten die lie­be­voll ein­ge­pack­ten Geschenke nun über­ge­ben werden.

Die Kinder haben sich rie­sig gefreut“, bedankt sich der städ­ti­sche Erste Beigeordnete Robert Krumbein bei allen Mitwirkenden.

2016-03-31_DOr_Spende-NGK2
Foto: Stadt
(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)