Neuss: Sommerferien im Greyhound Pier 1

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Unter dem Motto „Natur“ steht das zwei­wö­chige Sommerferienprogramm 2016 im Greyhound Pier 1, Batteriestraße 1a, Neuss. 

Von Montag, 11. Juli 2016, bis Donnerstag, 22. Juli 2016, mon­tags bis frei­tags, 8 bis 17 Uhr, sind Ausflüge für jeweils 25 Kinder pro Woche geplant. Neben Schwimmen und Fahrradfahren geht es für Zehn- bis Vierzehnjährige in der ers­ten Woche zum Kletterwald nach Viersen und in eine Falknerei.

Ein Ausflug in das Superfly in Duisburg und ein Besuch in die ZOOM Erlebniswelt nach Gelsenkirchen ste­hen in der zwei­ten Woche auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro pro Kind. Für Frühstück und Mittagessen ist gesorgt.

Eine Anmeldung ist ab Freitag, 1. April 2016, im Neusser Jugendamt tele­fo­nisch unter 02131/​905142 mög­lich. Weitere Informationen über Ferienangebote sind unter der Telefonnummer 02131/​905193 erhältlich.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)