Dormagen: Trommel-​Workshop in der „Rappelkiste“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Horrem – Die Kindertagesstätte „Rappelkiste“ am Fichtenweg 14 bie­tet am Samstag, 16. April, von 10 bis 13 Uhr einen Trommel-​Workshop für Väter und Opas mit ihren Kindern und Enkeln an. 

Gemeinsam bas­teln die Teilnehmer ein­fa­che Rhythmusinstrumente und pro­bie­ren diese gleich aus. Der Workshop soll zei­gen, wel­chen posi­ti­ven Einfluss Musik und Rhythmus auf die kör­per­li­che und geis­tige Entwicklung von Kindern haben.

Einige Bastelmaterialen wer­den von der Kindertagesstätte und dem musi­ka­li­schen Mentor Daniel Juwig zur Verfügung gestellt. Gut eig­nen sich bei­spiels­weise leere Konservendosen, Eimer, Blumentöpfe, Plastikboxen oder Transparentpapier. Solche Gegenstände soll­ten die Teilnehmer nach Möglichkeit auch selbst mitbringen.

Der eige­nen Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Die Kindertagesstätte orga­ni­siert den Workshop in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt. Nähere Info und Anmeldung tele­fo­nisch unter 02133/​49785.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)