Dormagen: Pflastersteine sor­gen für sau­bere Luft

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Nievenheim – Einen neu­ar­ti­gen Pflasterstein set­zen die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) beim Bau des Kreisverkehrs am süd­li­chen Ortseingang von Nievenheim ein. 

Das Material ist nach Untersuchungen durch das renom­mierte Fraunhoferinstitut in der Lage, gesund­heits­ge­fähr­dende Stickoxide in der Atemluft zu redu­zie­ren. „Man sieht den Steinen ihre Besonderheit nicht an“, erklärt Bauleiter Thomas Gruteser von den TBD. Die gewöhn­lich wir­ken­den Betonquader sind mit Nano-​Partikeln aus Titandioxid beschichtet.

Foto: Stadt
Foto: Stadt

In Verbindung mit Sonnenlicht wan­delt diese Oberfläche schäd­li­che Stickoxide in Nitrate um. Das Fraunhoferinstitut kam dem Ergebnis, dass dadurch der Stickoxidanteil in einer Höhe von bis zu drei Metern über dem Pflaster um rund 20 Prozent gesenkt wer­den kann. „Dies bedeu­tet vor allem an stark befah­re­nen Straßen eine deut­li­che Verbesserung der Luftqualität“, sagt Gruteser.

Viele Städte set­zen das neue Material daher schon im Rahmen von Luftreinhalteplänen ein. Auch die TBD wol­len nun Erfahrungen damit sam­meln. Auf einer Länge von 135 Metern wird ein Gehweg in Richtung Salvatorstraße mit den Spezialsteinen gepflastert.

Gruteser: „Auf der angren­zen­den L380 sind täg­lich rund 14 000 Fahrzeuge unter­wegs. Dementsprechend wün­schens­wert ist hier, die Luftbelastung zu sen­ken.“ Bis Mitte April soll der Kreisverkehr inklu­sive des neuen Gehwegs fer­tig sein.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)