Korschenbroich/​Jüchen: Kupferdiebe erwischt – Zeuge gab ent­schei­den­den Hinweis

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Glehn, Jüchen (ots) – In der Nacht zum Mittwoch (23.03.), gegen 01:50 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem ver­däch­ti­gen sil­ber­nen Daimler mit Anhänger an der Katharinenstraße in Glehn. 

Ein Anwohner beob­ach­tete den Wagen, aus dem zwei Männer stie­gen und durch die Vorgärten schli­chen. Plötzlich schnapp­ten sie sich aus einem der Gärten einen Kübel und war­fen ihn auf den Anhänger. Der Zeuge infor­mierte die Polizei und gab ihnen Personenbeschreibung und Kennzeichen des mitt­ler­weile vom Tatort flüch­ten­den Wagens.

Während der Fahndung stopp­ten Polizeibeamte den ver­däch­ti­gen Daimler auf der Bundesstraße 230. Im Auto saßen drei Männer aus Mönchengladbach im Alter von 18 und 21 Jahren. Auf dem Anhänger stell­ten die Beamten meh­rere Rohre und Töpfe aus Kupfer, dar­un­ter auch den Blumenkübel von der Katharinenstraße, sicher.

Weiterhin stellte sich her­aus, dass der Hänger zwei Tage zuvor in Jüchen gestoh­len wor­den war. Das Trio wurde wegen des Verdachts des gemein­schaft­li­chen Diebstahls vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Beamte der Kriminalpolizei über­nah­men die wei­te­ren Ermittlungen.

Gesucht wer­den jetzt noch die Eigentümer eines Regenfallrohres, sowie einer soge­nann­ten Schwengelpumpe, beide eben­falls aus Kupfer. Diese wer­den gebe­ten, sich mit dem Kriminalkommissariat in Kaarst unter 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)