Kaarst: Kunstcafé Einblick mit beson­de­rem Praktikanten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Bereits im Januar 2016 hatte sich ein beson­de­rer Praktikant im Café Einblick ange­kün­digt. Der direkt gewählte Abgeordnete (Bundestag) für Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch: MdB Ansgar Heveling.

Der letzte Termin schei­terte an einer kurz­fris­ti­gen und unvor­her­seh­ba­ren Verpflichtung von Herrn Heveling. Der Absage erfolgte kurze Zeit spä­ter eine erneute Zusage. Auf einem Treffen in Jüchen mit dem Herausgeber von Klartext​-NE​.de, Robert Schilken, ver­si­cherte Herr Heveling er werde den Termin auf jeden Fall nach­ho­len. Dies hätte er auch schon der Geschäftsführerin Brigitte Albrecht mitgeteilt.

2016-03-23_Kaa_cafe-einblick_heveling_012Das den Worten auch Taten folg­ten konnte die Besucher des Kunstcafès fest­stel­len. „Fitnessfrühstück”, Kaffee und Säfte wur­den am heu­ti­gen Vormittag, Mittwoch den 23. März, von Herrn Heveling ser­viert. „Als wäre er vom Fach” merkte Brigitte Albrecht an.

Besucher nah­men die unge­wohnte Servicekraft freund­lich auf. „Wann bekommt man schon Kaffee von einem Bundestagsabgeordneten ser­viert” war eine Aussage.

Auch die ange­stammte Mitarbeiter stand dem „Neuen” posi­tiv gegen­über. Mit der Gewissheit, dass er sich künf­tig wie­der der Politik wid­met durfte er gerne auch ein­mal aus­hel­fen (und gerne wiederkommen).

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)