Neuss: Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung in Hoisten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Nach der Erstinformation in Hoisten im ver­gan­ge­nen Jahr hatte sich eine Initiative in Ihrem Stadtteil gebil­det und Gründe für einen Standortwechsel bzgl. einer tem­po­rä­ren Flüchtlingsunterkunft dargelegt. 

Nach Prüfung der Alternativen hat sich nun ein Standort an der Welderstraße in Hoisten ver­fes­tigt. Dies, sowie wei­tere Details zur Unterbringung und aktu­elle Informationen der Verwaltung zum Flüchtlingsthema möchte ich Ihnen gerne erläutern.

Daher lädt Stefan Hahn, Beigeordneter für Jugend und Soziales, Ordnung und Rettungswesen Sie hier­mit herz­lich zur nächs­ten öffent­li­chen Informationsveranstaltung am Montag, den 04.04.2016, um 17.00 Uhr, in die Aula der Richard-​Schirmmann-​Schule, (Hoistener Schulstr. 13, 41469 Neuss) ein.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)