Neuss: Briefkasten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte aufgebrochen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der Briefkasten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Neuss ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 9. auf 10. März 2016, auf­ge­bro­chen worden.

Der Briefkasten mit der Adresse Büchel 22–24 wurde nicht voll­stän­dig leer­ge­räumt. Es ist den­noch mög­lich, dass Briefe ent­wen­det wor­den sind.

Sollten Briefe im Zeitraum von Montag, 7. März 2016, bis Donnerstag, 10. März 2016, an diese Adresse ver­schickt wor­den sein, bit­tet der Gutachterausschuss um Rückmeldung, damit sicher­ge­stellt ist, dass alle Briefe erhal­ten wor­den sind.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)