Neuss: Beim Queren der Straße von Auto ange­fah­ren

Neuss-Weckhoven (ots) - Am Donnerstagmorgen (10.3.), gegen 7:30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Grevenbroicher Straße in Höhe der Haltestelle "Am Lindenplatz".

Eine 19-jährige Citroen-Fahrerin passierte den Bereich der dortigen Fußgängerfurth in Richtung Hoisten, als plötzlich und unerwartet ein 11-jähriger Junge hinter dem, auf der gegenüberliegenden Seite haltenden Bus hervorlief und mit dem Fahrzeug der jungen Frau zusammenstieß.

Das Kind erlitt schwere Verletzungen, die den Einsatz von Rettungskräften und den Transport in ein Krankenhaus notwendig machten. Zeugen zufolge hatte der Junge versucht, trotz roter Fußgängerampel die Straße zu queren.

Die Polizei nahm den Unfall auf, sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Die weiteren Ermittlungen wird das Verkehrskommissariat in Neuss übernehmen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)