Kaarst: Stenzel & Kivits Musik-​Comedy – „The Impossible Concert“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Schon im ers­ten Moment, wenn Tenor Stenzel und Mister Kivits die Bühne betre­ten, stimmt etwas nicht. Frack und Fliege mögen sit­zen, und auch die ers­ten Töne bewei­sen, dass zwei Könner der klas­si­schen Musik auf den Brettern stehen.

Doch dem Blick die­ses Pianisten wohnt von Anfang an ein gewis­ser Wahnsinn inne, und so wird schnell klar, dass die Herren weit mehr wol­len, als klas­si­sche Musik und beliebte Opernarien vorzutragen.

Foto: Stenzel & Kivits
Foto: Stenzel & Kivits

Aus leich­ten Verwirrungen und Unstimmigkeiten wach­sen humo­ris­ti­sche Höhepunkte mit dem stür­zen­den Piano, einem tan­zen­den Notenständer und ein eigent­lich unmög­li­ches Duett mit Caruso. Verbunden mit ihrem inten­si­ven Spiel und vir­tuo­sen Wahnwitz agie­ren Stenzel und Kivits mit­un­ter anar­chis­tisch und immer rasant. Dabei ist kein klas­si­sches Thema vor ihren Improvisationen und Persiflagen sicher. Sie neh­men die Welt der Oper gran­dios auf die Schippe und schaf­fen Verblüffung mit außer­ge­wöhn­li­chen und ein­falls­rei­chen Musikinstrumenten.

Am Ende bekommt ein Flügel tat­säch­lich Flügel ver­lie­hen und wird zum sprich­wört­lich flie­gen­den Holländer. Da hat das Publikum schon begeis­tert etli­che Tränen gelacht – alles, wäh­rend zwei Komiker höchste Musikalität wah­ren, um ein unmög­li­ches Konzert zu geben. Das schaf­fen nur Stenzel & Kivits.

Stenzel & Kivits
Musik-​Comedy
„The Impossible Concert“
Samstag, 12. März 2016, 20 Uhr
Albert-​Einstein-​Forum
Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst
Tel. 02131/​74 18 86

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)