Neuss: Endausbau Sudermannstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der wei­tere Endausbau der Sudermannstraße beginnt vor­aus­sicht­lich am Dienstag, 15. März 2016. 

Der geplante Ausbau erstreckt sich von der Kreuzung „Am Blankenwasser“ bis zum bereits fer­tig­ge­stell­ten Teil. Gebaut wird zeit­gleich der Fußweg zwi­schen Sudermann- und Tucherstraße, die Haltestelle „Am Fuchsberg“ in Fahrtrichtung stadt­aus­wärts wird eben­falls umgebaut.

Die Gesamtbauzeit beträgt etwa sechs Monate, alle anlie­gen­den Grundstücke blei­ben grund­sätz­lich erreich­bar, kleine Einschränkungen sind möglich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)