Neuss: Brand in einem Gewerbebetrieb

Neuss-Grimlinghausen – Am Montag Morgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb auf dem Habichtweg gerufen. Es sollte sich um einen Brand in einer Produktionsmaschine handeln.

Beim Eintreffen der Kräfte konnte aus dem ca. 400qm großem Gewerbeobjekt eine Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Die Mitarbeiter der Firma hatten sich schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Löschschlauch in das Gebäudeinnere geschickt um die Einsatzsituation zu erkunden. Nach wenigen Minuten konnte das Feuer mit Hilfe einer Wärmebildkamera gefunden werden. Die Löscharbeiten nahmen nur kurzer Zeit im Anspruch. Bei dem Brand handelte es sich um einen Räucherofen der zur Produktion diente. Das gesamte Gebäude wurde von Einsatzkräften auf weitere Personen durchsucht.

Der entstandene Brandrauch wurde mittels Hochdrucklüfter und der gebäudeeigenen Lüftungsanlage aus dem Objekt entfernt. Ein Mitarbeiter, der bei ersten Löschversuchen Rauch einatmete,wurde durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort. Zur Schadenhöhe kann zur Zeit keine Angaben gemacht werden. Die Brandermittlung wurde durch die Polizei eingeleitet.

Eingesetzte Kräfte / Löschzüge:
Hauptamtliche Wache, Tagesstaffel, Löschzug 11 und 12. Einsatzleiter: Dirk Diederichs

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)