Jüchen: Polizei sucht sil­ber­far­be­nen Mercedes der C‑Klasse (Baujahr 1993 bis 2001) nach Verkehrsunfall

Jüchen (ots) - An der Straße Wey (Landstraße 31) kam es am Samstag (5.3.) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter flüchtete. Die Polizei fahndet nach ihm und seinem Wagen, der ein Teil eines Rücklichtes verloren hatte.

Gegen 14:40 Uhr teilten Zeugen der Polizei mit, dass ein silberfarbenes Auto der Marke Mercedes in einen Zaun gefahren sei und einen Leitpfosten beschädigt habe. Der Fahrer habe sich (samt Wagen) von der Unfallstelle entfernt.

Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass das Auto von der Fahrbahn abgekommen und sodann Zaun und Leitpfosten touchiert haben muss. Durch den Aufprall ist ein Stück der Schlussleuchte des unfallverursachenden Wagens abgerissen worden. Im Rahmen der Spurensicherung stellten Polizeibeamte das Beweisstück sicher. Anhand dieser Spur kann die Polizei sagen, dass es sich bei dem Auto um einen Mercedes der C-Klasse, Baujahr 1993 bis 2001 handeln muss.

Nach Zeugenangaben begann das deutsche amtliche Kennzeichen mit den Buchstaben NE - PL. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Zudem sucht das Verkehrskommissariat in Grevenbroich nun weitere Zeugen, die Angaben zu dem männlichen Fahrer machen können. Dieser soll circa 40 bis 60 Jahre alt sein, graues Haar und eine helle Jacke getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)