Grevenbroich: Drei Festnahmen nach Diebstahl dank auf­merk­sa­mer Zeugen und Nachbarn

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – „Am Hammerwerk” beob­ach­te­ten Zeugen am Donnerstag (25.2.), gegen 11:45 Uhr, wie drei Verdächtige ein Fahrrad und eine Golftasche aus einer Garage entwendeten.

Sie infor­mier­ten unver­züg­lich die Polizei und die Garagenbesitzerin. Aufgrund einer guten Beschreibung konn­ten Streifenbeamte wenig spä­ter drei Männer am Bahnhofsvorplatz vor­läu­fig festnehmen.

Das Trio, bestehend aus zwei Mönchengladbachern (31 und 29 Jahre alt) und einem Grevenbroicher (29 Jahre alt), führte noch das gestoh­lene Fahrrad bei sich.

Im Rahmen der Überprüfung fan­den die Ordnungshüter bei den, bereits wegen Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten bekann­ten, Tatverdächtigen auch Drogen.

Das Fahrrad konnte wie­der an die Eigentümerin aus­ge­hän­digt wer­den, wäh­rend die Drogen sicher­ge­stellt wurden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)