Neuss: 2 Leichtverletzte nach Verkehrsunfall – B9

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Uedesheim (ots) – Am Freitag, den 19.02.2016, ereig­nete sich in Uedesheim gegen 19.00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen ver­letzt wurden.

Ein 45-​jähriger, rumä­ni­scher Staatsbürger befuhr mit sei­nem Pkw DB die Koblenzer Straße in Richtung Dormagen. An der Kreuzung Koblenzer Straße /​Rheinfährstraße beab­sich­tigte er nach links in die Rheinfährstraße abzubiegen.

2016-02-19_Ne_b9_vup_002Hierbei über­sah er eine 37-​jährige Neusserin, die mit ihrem Pkw Nissan die Koblenzer Straße in Gegenrichtung befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der bei­den Fahrzeuge.

Während der Unfallverursacher unver­letzt blieb, wur­den sowohl die Fahrerin des Nissans als auch deren 30-​jährige Beifahrerin leicht ver­letzt. Beide wur­den mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen ent­stand erheb­li­cher Sachschaden. Der Pkw Nissan musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle ent­fernt werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)