Gedankenaustausch zwi­schen Dormagen und Rommerskirchen

Dormagen – Zu einem Gedankenaustausch kamen Bürgermeister Erik Lierenfeld und sein Rommerskirchener Amtskollege Martin Mertens jetzt im Dormagener Rathaus zusam­men.

Die Themen reich­ten von den schwie­ri­gen Aufgaben der Flüchtlingsunterbringung über die Regionalplanung bis zu wei­te­ren Möglichkeiten der inter­kom­mu­na­len Zusammenarbeit.

Wir haben ein gutes nach­bar­schaft­li­ches Verhältnis und wol­len gemein­sam von unse­ren Ideen und Erfahrungen pro­fi­tie­ren“, sagte Lierenfeld. Deshalb sol­len die Treffen zu jeweils aktu­el­len Themen in Zukunft fort­ge­setzt wer­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)