Neuss: Wem gehört der auf­ge­fun­dene Schmuck?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Reuschenberg (ots) – Am Mittwoch (20.01.2016) fan­den Passanten an der Finkenstraße in Reuschenberg, im Strauch- und Buschwerk am Zaun zum dor­ti­gen Friedhof, Modeschmuck und Schmuckschachteln. 

Es besteht die Möglichkeit, dass es sich hier­bei um Diebesgut aus einem Wohnungseinbruch han­delt. Bislang konnte der Schmuck kei­ner ange­zeig­ten Straftat in Neuss zuge­ord­net werden.

Die Polizei bit­tet daher um Hinweise auf den oder die Besitzer der abge­bil­de­ten Schmuckstücke. Das zustän­dige Kriminalkommissariat 14 ist unter der Telefonnummer 02131–3000 zu erreichen.

Foto: Polizei
Foto: Polizei
(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)