Grevenbroich: Verkehrsunfallflucht – Augenzeugin gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Wevelinghoven (ots) – Am Montag (01.02.), gegen 09:45 Uhr, parkte ein grauer Opel Corsa in Wevelinghoven auf der Poststraße. Das Auto stand auf dem Gehweg ver­lau­fen­den Parkstreifen. 

Während der Besitzer in sei­nem Wagen saß, streifte ein vor­bei­fah­ren­der dunk­ler Kleinwagen den lin­ken Außenspiegel. Dieser wurde beschä­digt, das Spiegelglas fiel auf die Fahrbahn.

Ohne sich um den Schaden zu küm­mern, setzte der/​die unbe­kannte Fahrer/​-​in seine/​ihre Fahrt in Richtung Marktplatz fort. Eine Passantin, die den Vorfall mit bekam, infor­mierte über Handy die Polizei.

Da die Personalien der Zeugin nicht bekannt sind, wird sie gebe­ten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Grevenbroich (02131/​3000) in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)