Meerbusch: 55‐​jähriger Papagei fiel mög­li­cher­weise Dieben zum Opfer

Meerbusch-Büderich (ots) - Ein Vogelbesitzer erstattete am Montag (1.2.) Anzeige bei der Polizei. Unbekannte hatten seinen 55-jährigen Graupapagei "Jocki" offenbar aus der Voliere hinterm Haus am "Hohegrabenweg" gestohlen.

Im Zeitraum von Freitag (29.1.) auf Samstag (30.1.) war das Tier plötzlich verschwunden, obwohl die Türe der Voliere ordnungsgemäß verschlossen war. "Jocki" ist überwiegend grau, hat rote Schwanzfedern und trägt einen Ring.

2016-02-01_Mee_papagei_jocki

Wer Angaben zum Verbleib des betagten Tieres machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)