Korschenbroich: Stroh brennt in Scheune

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Gegen 00:50 Uhr, am heu­ti­gen Sonntag den 31.01.2016, rückte die Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich zu einem Einsatz an die Zollhaussstraße aus. Hier sollte es in einer Halle brennen.

Mit Eintreffen der ers­ten Kräfte konnte diese Meldung bestä­tigt wer­den. In der Scheune eines Reiterhofes brannte aus bis­her unbe­kann­ter Ursache Stroh.

Mit meh­re­ren Trupps ging die Feuerwehr den Brand an. Auch eine Drehleiter kam zum Einsatz. Das Feuer konnte gelöscht werden.

Über die Höhe des Sachschaden lie­gen keine Informationen vor. Weitere Einzelheiten sind gegen­wär­tig nicht bekannt. Fotos(4): Ffw Korschenbroich

Polizeimeldung hier

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)