Sportlerehrung 2016 – Frauen der TG Neuss Tigers wer­den Mannschaft des Jahres 2015 – Jessica Lichtenberg erhält die Sportehrengabe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Insgesamt 218 Sportlerinnen und Sportler wur­den jetzt im gro­ßen Saal der UCI-​Kinowelt für ihre Erfolge bei inter­na­tio­na­len und natio­na­len Meisterschaften im Jahr 2015 ausgezeichnet. 

Abgerundet wurde die Preisverleihung durch Showeinlagen der Künstler Robert Wicke und Noah Chorny, die mit Comedy, Jonglage und Akrobatik zu begeis­tern wussten.

Bürgermeister Reiner Breuer nahm die Ehrungen vor und über­reichte den Sportlerinnen und Sportlern Urkunden und Präsente. Besondere Ehre wurde dem Team der Neuss Tigers zuteil: Die Zweitliga-​Basketballerinnen der TG Neuss wur­den als „Mannschaft des Jahres 2015” ausgezeichnet.

Als Höhepunkt des Abends erhielt Jessica Lichtenberg die Sportehrengabe der Stadt Neuss für das Jahr 2015. Lichtenberg errang in ihrer akti­ven Zeit mit der Voltigiergruppe des Reitsportvereins (RSV) Grimlinghausen drei Weltmeister‑, zwei Europameister- und sechs Deutsche Meistertitel. Als Trainerin und Longenführerin der ers­ten Mannschaft war sie anschlie­ßend für außer­ge­wöhn­li­che zehn wei­tere Deutsche Meistertitel in Folge (2006 bis 2015) ver­ant­wort­lich. Mit zwei wei­te­ren Weltmeister- sowie drei Europameistertiteln eta­blierte sie die erste Mannschaft des Vereins end­gül­tig in der Weltspitze.

Fotos(2): Stadt

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)