Rommerskirchen: Sonnenbad mit neuem Angebot – „Doggy“ war ges­tern – „Wippe“ ist heute

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Nach umfang­rei­chen Sanierungsarbeiten hat das Sonnenbad wie­der geöff­net. Bürgermeister Dr. Martin Mertens freut sich mit den Badnutzern, dass die Arbeiten rei­bungs­lo­ser von­stat­ten gin­gen als ursprüng­lich geplant.

Das Sonnenbadteam hat zum Jahresende das Spielgerät „Doggy“, das seit vie­len Jahren im Hallenbad zum Einsatz gekom­men ist, ein­ge­mot­tet und dafür ein neues Großspielgerät beschafft.

Dabei han­delt es sich um eine dop­pel­sei­tige „Wippe“ die noch mehr Spaß und Freude bringt. Das Heraufklettern kann für den ein oder ande­ren etwas anspruchs­vol­ler sein, aber wenn man es dann geschafft hat, dann geht es mit viel eige­nem Schwung hoch und run­ter. Die Wippe kann mit bis zu zehn Personen benutzt werden.

In die­sem Jahr kommt die Wippe zu den Spielvormittagen an jedem vier­ten Samstag ins Wasser. Der erste offi­zi­elle Termin ist der 27.02.2016 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Aber auch für die klei­nen Gäste gibt es wei­ter­hin einen Spielvormittag, bei dem die Wassertiefe im vor­de­ren Bereich nur 0,60 cm beträgt. Dieser Spielvormittag fin­det jeden zwei­ten Samstag im Monat statt. Der Spielvormittag fin­det das erste Mal am Samstag, 13.02.2016 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr statt.

Damit zwi­schen Karneval und Ostern keine Langeweile auf­kommt, bie­tet das Sonnenbadteam am Freitag, den 11.03. 2016 die tra­di­tio­nelle Familiendisco an. Die Veranstaltung wird durch DJJB“ durch den frü­hen Abend beglei­tet. Für Essen und Trinken ist natür­lich gesorgt. Durch einige Wettspiele wird der Abend dann noch interessanter.

Die Eintrittspreise lie­gen bei 5,50 € für Erwachsene und 4,00 € für Kinder und Jugendliche. Für Gruppen und Familien gel­ten eigene Tarife.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)