Neuss: Zusätzliche Sicherungen ver­hin­der­ten Wohnungseinbruch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Grimlinghausen (ots) – Zwischen Mitte Dezember 2015 und Ende Januar 2016 ver­such­ten Unbekannte in eine Wohnung auf der Deutzer Straße ein­zu­bre­chen.

Sie schei­ter­ten jedoch beim Versuch, ein Fenster auf­zu­he­beln. Es war zusätz­lich gesi­chert. Die Polizei gibt Tipps zur Sicherung von Wohnungen und Häusern.

Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz der Kreispolizeibehörde bera­ten kom­pe­tent, kos­ten­los und indi­vi­du­ell, wie sich Wohnungsinhaber vor unge­be­te­nen Gästen schüt­zen kön­nen. Beratungen kön­nen unter der Telefonnummer 02131 300–0 ter­mi­niert wer­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.