Rhein-​Kreis Neuss: Ab 29. Januar bei den Berufskollegs anmelden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die vier Berufskollegs des Rhein-​Kreises Neuss neh­men ab Freitag, 29. Januar, Anmeldungen für das kom­mende Schuljahr entgegen.

Jugendliche kön­nen sich für die Vollzeitbildungsgänge in Neuss, Grevenbroich und Dormagen anmelden.

  • Am Freitag, 29. Januar, star­ten die Anmeldungen am Berufsbildungszentrum Grevenbroich.
  • Ab Samstag, 30. Januar, sind die Anmeldungen am Berufsbildungszentrum Neuss-​Hammfeld (Berufskolleg für Technik und Informatik) möglich.
  • Am Montag, 1. Februar, begin­nen die Anmeldungen am Berufsbildungszentrum Neuss-​Weingartstraße (Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik) sowie am Berufsbildungszentrum Dormagen (Anmeldungen).

Neben einem Einstieg in die Berufsausbildung ver­mit­teln die Berufskollegs alle Schulabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur.

Weitere Informationen zu den Bildungsangeboten und den genauen Anmeldezeiten gibt es auf den Internetseiten der Berufskollegs. Dort erfah­ren Interessierte auch, wel­che Unterlagen sie zur Anmeldung mit­brin­gen sollten.

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)