Neuss: Umfangreiche Baumfällungen im Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – In den nächs­ten Wochen lässt das Amt für Um­welt und Stadtgrün Bäume in grö­ße­rem Umfang entfernen.

In­terne und externe Überprüfungen haben gezeigt, dass ent­lang des Nordkanals zwi­schen Eintrachtstraße und „Jröne Merke” sowie ent­lang der Steinhausstraße der Baumbestand so stark geschä­digt ist, dass ein erheb­li­cher Teil der Bäume aus Sicher­heitsgründen ent­fernt und zurück­ge­schnit­ten wer­den muss.

Hinzu kom­men Pappelfällungen im Bereich der Klever Straße. Entlang des Stadtwalddamms wird noch rest­li­ches Bruchholz des Sturms ”Ela” aus dem Jahr 2014 sowie drei vom Sturm nach­träg­lich geschä­digte Kastanien besei­tigt. Aus Naturschutz­gründen wird aber nicht das gesamte Holz abtrans­por­tiert, son­dern es ver­blei­ben ein­zelne Totholzhaufen im Bestand.

Weitere Fällungen wer­den zur Gefahrenabwehr unter ande­rem am Konrad-​Adenauer-​Ring, an der Gerhard-​Hoehme-​Allee, an der Horremer Straße, Stahlstraße, Preußenstraße, am Linneplatz, der Salmstraße, Jülicher Landstraße, Berghäuschenweg, im Grünzug Daimlerstraße und im Neuen Stadtgarten, am Kinder­spielplatz Glehner Weg sowie auf dem Kindernbauernhof erforderlich.

Im Zuge anste­hen­der Baumaßnahmen wer­den auf der Jahnstraße, der Selikumer Straße, am Kehlturm, am Hubertus­weg, an der Ueckerather Straße und auf dem Grundstück der Gesamtschule Nord Eingriffe in den Baumbestand erforderlich.

Nachpflanzungen von grö­ße­ren Laubbäumen und Forstgehöl­zen sind im Anschluss geplant. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)