Neuss: Jahreshauptversammlung des Löschzug Stadtmitte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – „Das Jahr 2015 hat für den Löschzug Stadtmitte eine Menge Veränderungen mit sich gebracht!“ waren die eröff­nen­den Worte des neuen Löschzugführers. 

Auch wenn das Trio um Löschzugführer Peer Schmitz und sei­nen Stellvertretern Mirco Schlegel und Thomas Leisengang bereits seit Sommer diese Führungsaufgabe über­nom­men hat­ten, so ist diese Jahreshauptversammlung nun der erste offi­zi­elle Anlass um ein­mal zu resümieren.

Neue Fahrzeuge samt moder­ner Beladung konn­ten wir aus dem haupt­amt­li­chen Bereich über­neh­men, unsere Wache 11 – die lösch­zugei­ge­nen Räumlichkeiten inner­halb der Hauptwache – neu gestal­ten und uns mit der Entwicklung neuer Einsatzkonzepte sowie dem neuen Brandschutzbedarfsplan beschäf­ti­gen!“ umfasste Mirco Schlegel das Aufgabenspektrum der ver­gan­ge­nen Monate.

Der Löschzug leis­tete im Jahr 2015 ins­ge­samt 233 Einsätze, unzäh­lige Übungs‑, Ausbildungs- und Pflegedienststunden. Dafür dankte der Leiter der Feuerwehr Joachim Elblinger den Kameraden persönlich.

In einem so span­nen­den, aber auch umfang­rei­chen Feld wie der Feuerwehr, ist es schön, dass sich Bürger bereit erklä­ren, an pro­fes­sio­nel­ler und ehren­amt­li­cher Arbeit mit­zu­wir­ken.“ führte Herr Elblinger aus und hieß damit die 8 neuen Mitglieder des Löschzugs Stadtmitte herz­lich willkommen.

Neben all dem, bie­tet der Löschzug Stadtmitte die Möglichkeit an ver­schie­de­nen sport­li­chen Aktivitäten teil­zu­neh­men: „Unsere aus­ge­bil­de­ten Sportbeauftragten bie­ten gut vor­be­rei­tete Dienstsporteinheiten mit Konditions‑, Ausdauer sowie Mannschaftsballsportarten an. Dies alles führte zum Gewinn von vier Landesmeistertitel der Feuerwehren in NRW im 5 km Lauf!“ erklärt Thomas Leisengang sicht­lich stolz über diese zusätz­li­chen Leistungen der Mitglieder des Löschzugs Stadtmitte.

Freuen durf­ten sich auch die fol­gen­den Mitglieder über Ihre Beförderungen:

  • Feuerwehrmann: Rene Baum, Kai Hausmann
  • Oberfeuerwehrmann: Daniel Bethke, Kevin Korczak
  • Brandmeister: Sascha Quaty
  • Oberbrandmeister: Michael Preibisch
  • Brandinspektor: Mirco Schlegel

Aus dem akti­ven Dienst in die Ehrenabteilung wechselte:

  • Brandinspektor Uwe Jeschwitz
(12 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)