Grevenbroich: Bürgermeister mit dem Team der Wirtschaftsförderung zu Besuch in Hemmerden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Hemmerden – Die Bürgerinitiative „Glasfaser für Hemmerden”, Unternehmer und wei­tere Interessierte, Bürgermeister Herr Klaus Krützen und das Team der Wirtschafsförderung dis­ku­tier­ten mit Herrn Stephan Giese von der Deutschen Glasfaser über den Stand des Glasfaserprojektes für Hemmerden.

Der Technikraum/​POP steht zum Einsatz bereit: In Kürze sol­len alle Kunden per­sön­lich Post erhal­ten, dass die Vorbereitungen für den Ausbau starten.

Derzeit feh­len nur noch wenige Verträge, damit der gesamte Ort Hemmerden an das neue Glasfasernetz ange­schlos­sen wer­den kann.

Foto: Stadt
Foto: Stadt
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)