TIPP: Baubeschreibung gecheckt? Standards prü­fen, Zusatzkosten vermeiden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – (vz​-nrw​.de) Die Zinsen sind nied­rig, der Hausbau ist güns­tig. Doch wer Angebote für die eige­nen vier Wände sich­tet, sollte sich nicht von ver­meint­li­chen Schnäppchen blen­den lassen.

Denn viele Bau- und Leistungsbeschreibungen wei­sen Mängel auf oder las­sen große Spielräume bei der Wahl der Baumaterialen und Ausstattung. Die Folge kön­nen hohe Zusatzkosten sein. Hilfe bei der Angebotsprüfung bie­tet der Ratgeber „Die Muster-​Baubeschreibung – Hausangebote rich­tig ver­glei­chen“ der Verbraucherzentrale NRW.

Besonderes Augenmerk soll­ten Bauwillige jetzt auch dar­auf rich­ten, ob das Haus den seit Januar gel­ten­den, ver­schärf­ten Anforderungen der Energiesparverordnung genü­gen wird. Das Buch infor­miert, wel­che das sind und wel­che ande­ren gesetz­li­chen Vorgaben zu beach­ten sind. Es wid­met sich dabei allen ein­zel­nen Bauabschnitten vom Keller bis zum Dach sowie der Haustechnik und Ausstattung. 85 Seiten detail­lier­ter Checklisten hel­fen dabei, eine Baubeschreibung in allen Feinheiten zu prü­fen. Ein Aufwand der sich lohnt – denn die Weichen für ein Bauvorhaben wer­den vor der Vertragsunterzeichnung gestellt.

Der Ratgeber kos­tet 19,90 Euro und ist in den ört­li­chen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW erhält­lich. Für wei­tere 2,50 Euro für Porto und Versand wird er auch nach Hause geliefert.

Bestellmöglichkeiten:

Online-​Shop: www​.vz​-rat​ge​ber​.de, Telefon: 0211/3809–555, E‑Mail: ratgeber@vz-nrw.de, Fax: 0211/3809–235, Post: Versandservice der Verbraucherzentralen, Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)