Grevenbroich: Babysitterkurs im städ­ti­schen Familienzentrum Wirbelwind

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Das städ­ti­sche Familienzentrum „Wirbelwind“ bie­tet am Mittwoch, den 10.02.2016 und Donnerstag, den 11.02.2016, jeweils in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.45 Uhr einen Babysitterkurs an.

Interessierte Jugendliche ler­nen grund­le­gende und wis­sens­werte Inhalte über die Entwicklung des Kindes. Sie erhal­ten Spiel- und Bastelvorschläge und wer­den im Umgang mit Gefahrensituationen und vie­les mehr geschult.

Am Ende des Kurses erhal­ten die Teilnehmer eine Bescheinigung und kön­nen in eine Babysitterkartei auf­ge­nom­men werden.

Der Kurs wird vom Familienzentrum finan­ziert und ist daher für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kos­ten­frei. Anmeldungen nimmt die Leitung des Familienzentrums. Frau Luppa, unter Tel.: 02181–72583 gerne entgegen.

(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)