Dormagen: Neue Nähkurse bei der VHS

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Im neuen Semester, am 24. und 25. Februar 2016, begin­nen zwei mehr­wö­chige Nähkurse in der VHS. Jeweils an 8 Abenden in der Zeit von 18.45 bis 21.45 Uhr und an 14 Abenden in der Zeit von 19 bis 21.15 Uhr wer­den Grundkenntnisse, Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt.

Die ein­zel­nen Funktionen und die Bedienung einer Nähmaschine wer­den für Nähanfänger in bei­den Kursen eben­falls umfas­send erklärt. Aber auch Interessierte mit guten Nähkenntnissen sind herz­lich willkommen.

Eine Materialliste und Nähmaschinen sind in der Volkshochschule vor­han­den, eine eigene Maschine kann natür­lich gerne mit­ge­bracht werden.

Eine Anmeldung zum Nähkurs ist erfor­der­lich. Nähere Informationen erhal­ten Sie in der Volkshochschule an der Langemarkstr. 1–3, über das Internet unter www​.vhs​dor​ma​gen​.de oder per Telefon unter 02133/​257 238.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)