Meerbusch: Einbrecher steh­len Stahlschrank aus Café

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch Lank-​Latum (ots) – Am frü­hen Donnerstagmorgen (14.1.), zwi­schen 4 und 5 Uhr, hebel­ten bis­lang unbe­kannte Täter die Eingangstür eines Cafes an der Hauptstraße/​Gonellastraße im Bereich der Fußgängerzone auf. 

Die Einbrecher durch­such­ten die Räumlichkeiten und lie­ßen Küchenutensilien wild ver­streut auf dem Boden zurück. Die Diebe stah­len einen ver­schlos­se­nen Stahlschrank und nutz­ten zum Abtransport offen­sicht­lich einen Servierwagen des Cafes, der spä­ter vor einer Eisdiele in der Fußgängerzone wie­der auf­ge­fun­den wurde.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und hofft, dass mög­li­che Passanten oder Anwohner auf die Täter auf­merk­sam gewor­den sind, als diese sich im Café auf­hiel­ten oder spä­ter mit dem Servierwagen durch die Fußgängerzone liefen.

Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)