Grevenbroich: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landstraße 116

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – Am Dienstag, 12.01.2016, gegen 16:30 Uhr, kam es auf der Landstraße 116 in Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn 540 (Ausfahrt Gustorf) zur einem schwe­ren Verkehrsunfall. 

Eine 61-​jährige Frau aus Grevenbroich befuhr mit ihrem Pkw Kia die Landstraße 116 in Richtung Bergheim, als ihr im Bereich der Anschlussstelle zur Autobahn auf ihrem Fahrstreifen ein Pkw entgegenkam.

2016-01-12_GV_toedl-vu_l116_021Durch den Zusammenprall bei­der Pkw wurde die 61-​jährige so schwer ver­letzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren schwe­ren Verletzungen erlag. Der Fahrer des ent­ge­gen­kom­men­den BMW, ein 59-​jähriger Mann aus Grevenbroich, wurde schwer ver­letzt in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Klärung der Unfallursache wurde sowohl das zen­trale Unfallaufnahmeteam als auch ein Sachbearbeiter des zustän­di­gen Verkehrskommissariats hinzugezogen.

Der Bereich der Unfallstelle und die Autobahnabfahrt der 540 wur­den für die Dauer der Unfallaufnahme kom­plett gesperrt.

Mehr Bilder hier

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)